Alle britischen Bestellungen über £ 40 bei Checkout qualifizieren sich für FREE DELIVERY - PLEASE NOTE ROYAL MAIL erlebt Verzögerungen aufgrund von COVID-19

Tipps für besseres Baby Schlafen

Tipps für besseres Baby Sleep_Cuddledry.com

Schlaf ist wie der heilige Gral, wenn du ein Elternteil wirst, doch für viele von uns bleibt es sehr schwer und immer verlockend. Wir alle wollen so viel, wie wir bekommen können, und das bedeutet, Baby zu helfen, es auch zu bekommen. Neugeborene sind programmiert, alle drei bis vier Stunden zu wecken, aber das bedeutet nicht, dass wir diese kurzen Schlafphasen nicht wieder genießen können! Wenn Sie sich die Auswirkungen von gebrochenen Nächten und unruhigen Tagen fühlen, vielleicht helfen diese Tipps für einen besseren Schlaf ...

*Bevor wir beginnen, möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Experten im Schlaf sind! Wir sind mums, genau wie du. Die folgenden Tipps sind Dinge, die für uns gearbeitet haben, und in keiner Weise die GospelWahrheit. Wir sind alle einfach Eltern, die unser Bestes versuchen, ein glückliches Gleichgewicht zwischen Chaos und Frieden zu erreichen, und wir hoffen, dass auch Sie es sind. Wenn Sie Bedenken oder Sorgen über den Schlaf Ihres Babys haben, oder ein anderes Problem überhaupt, lesen Sie bitte Ihren Gesundheitsbesucher oder Hausarzt um Rat.

Nagel nageln

Erstens, wenn Ihr Baby tagsüber nicht gut schläft, sind die Chancen, dass sie auch in der Nacht nicht gut schlafen. Viele Babys kämpfen, um gut zu schlafen, wenn sie über müde sind, so dass unsere erste Spitze ist es, die Tagesnaps zu nageln. Wenn Sie eine arbeitsfähige Tageszeitroutine haben, werden Sie feststellen, dass die Nachtzeiten viel einfacher werden, auch mit zu umgehen!

Sehen Sie sich Ihr Baby für Schlafkues an. Wenn die Augen beginnen, müde zu aussehen, oder Baby beginnt, sie zu reiben und zu yawn, sind die Chancen, die Bettenzeit ist in der Nähe.

Haben Sie eine gute Routine-Geschichte, Futter, Bett zum Beispiel.

Seien Sie konsistent. Wenn Baby im Kinderbett besser schläft, dann versuchen Sie, sicher zu sein, dass Sie zu Hause sind, wenn Sie wissen, dass Baby ein Nickerchen ist. Natürlich ist das nicht immer möglich, also brechen Sie Pläne nicht ab, wenn Sie draußen sind und darüber.

Tipps für besseres Baby Sleep_Cuddledry.com

Weißes Rauschen

Viele Babys finden, dass die Außenwelt einfach zu ruhig ist. Und es hilft nicht, dass wir natürlich dazu neigen, die Babys im Geflüster zu Bett-Zeit zu kippen. Das Problem ist, dass Neugeborene besonders viel Lärm von ihrer Zeit in utero gewohnt sind. All das Blut, das herumtobt, und äußere Geräusche, die sie monatelang verbrachten, hörten einen bleibenden Einfluss auf kleine Ohren. Das Ergebnis ist, dass einige Babys wirklich gut auf den weißen Lärm reagieren und viele Eltern haben erstaunt, dass ihre kleine schläft wirklich gut durch sie alle. Große Beispiele für das weiße Rauschen sind die Waschmaschine, ein Radio-Set zum statischen oder Staubsauger. Alternativ können Sie spezielle Maschinen kaufen, die weißes Rauschen spielen, oder Sie können Apps auf Ihr Handy oder Tablet herunterladen. Es lohnt sich auch, zu bedenken, dass man sich nicht herumkriechen muss, wenn auch Baby schläft. Machen Sie gute Versuche, Baby zu helfen, den Unterschied zwischen Nacht und Tag zu lernen, indem Tageslärm als normal, und Nachtzeit ein wenig ruhiger.

Haben Sie eine gute Gute-Nacht-Routine

Die Menschen reagieren gut auf Routine, und die Bettzeit ist ein gutes Beispiel dafür. Babys lernen schnell, dass eine Sache einem anderen folgt, wenn Sie eine gute, konsistente Tageszeit-Routine haben, gibt es jede Chance, dass sie gut reagieren werden. Die meisten guten Routinen beinhalten ein Bad (siehe diesen Beitrag für Tipps zum Baden Ihr Neugeborenes) und das kann ein schöner Weg sein, sich zu entspannen und zu entspannen. Wie Ihre Routine aussieht, denken Sie bitte an:

Ihre Routine muss für Ihre Familie arbeiten. Wenn es um 22 Uhr zu Bett geht, funktioniert für Sie und Baby, fein. Wenn eine frühere Bettzeit besser funktioniert, dann gehen Sie dafür. Machen Sie sich keine Sorgen um Timings, solange die Reihenfolge der Ereignisse gleich ist.

Tipps für besseres Baby Sleep_Cuddledry.com

Jeder, der sich um das Baby kümmert, muss die Routine kennen, also wenn Sie eine Nacht aus genießen wollen, stellen Sie sicher, dass, wer auch immer Babysitter ist, weiß, wie Sie es mögen.

Seien Sie flexibel, wenn Sie können. Manchmal können die besten Routinen aus dem Fenster gehen, aus vielen Gründen. Keine Panik, wenn sie es tun!

Babytragen

Viele Babys werden gerne in der Nähe gehalten, aber das hilft nicht immer, wenn Sie einen belebten Tag vor sich haben. Lets Gesicht, der Babymond kann nicht ewig andauern, vor allem, wenn du ältere Kinder hast, um sich zu kümmern. Wenn das der Fall ist, kann babyTragen wirklich helfen, sowohl das Baby zu begleichen, als auch zusätzliche Möglichkeiten für den Schlaf zu bieten. In einer Schlinge gehalten oder Träger hilft Baby zu fühlen, sicher und snug, ähnlich wie im Mutterleib, und es lässt Sie auch mit zwei Händen frei, um mit allem, was Sie tun müssen, zu bekommen! Darüber hinaus haben Studien festgestellt, dass das Babytragen dazu beiträgt, die Herzfrequenz und die Temperatur des Babys zu regulieren, und kann helfen, Symptome von Stress und postnataler Depression zu lindern. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Babys, die getragen werden, dazu neigen, weniger zu weinen und mehr zu schlafen-Ergebnis!

Was sind Ihre Top-Tipps für ein besseres Baby-Schlaf?