Alle britischen Bestellungen über £ 40 bei Checkout qualifizieren sich für FREE DELIVERY - PLEASE NOTE ROYAL MAIL erlebt Verzögerungen aufgrund von COVID-19

Drei einfache Wege, ein Eco-freundliches Elternteil zu sein

Drei Möglichkeiten, ein umweltfreundliches Parent_Cuddledry.com zu sein

Hier bei Cuddledry HQ sind wir leidenschaftlich Unsere Ansätze für ethische Beschaffung und danach streben, Produkte herzustellen, die nicht nur sicher auf delikater Haut zu verwenden sind, sondern auch fair und sozial-und umweltpolitische Maßnahmen verfolgen. Wir glauben, dass jede Familie eine Verantwortung hat, die Welt, in der unsere Kinder wachsen, zu schützen, und wir hoffen, dass Sie zustimmen. Ein grüner Elternteil zu sein, ist wirklich nicht so schwer, wie Sie denken könnten. In der Tat gibt es viele Möglichkeiten, dass Sie aktiv umweltfreundlicher sein können-hier sind nur drei davon.

Lesen Sie das Etikett!

Dies ist wahrscheinlich eine der einfachsten Änderungen, die Sie machen können! Deine Familie ist kostbar, also warum willst du sie nicht beschützen? Was Sie auf die Haut Ihres Babys setzen, ist so wichtig. Genau wie Sie sich zweimal überlegen würden, Ihre Kleinen mit vielen Konservierungsstoffen und chemischen Aromen zu füttern, sollten Sie sich auch zweimal überlegen, welche Produkte Sie auch auf der Außenseite verwenden. Kleidung, Cremes und Lotionen sind alle mit Etiketten versehen, die Sie lesen müssen. Eine gute Faustregel ist, dass, wenn Sie das Wort nicht aussprechen können, es wahrscheinlich nicht etwas ist, das Sie Ihrem Kind aussetzen wollen.

Drei Möglichkeiten, ein umweltfreundliches Parent_Cuddledry.com zu sein

Wenn es um Essen geht, desto natürlicher die Zutaten und je kürzer die Zutaten, desto besser. Vermeiden Sie stark verarbeitete Lebensmittel und Konservierungsstoffe. Wie für Klamotten, tun Sie Ihre Forschung. Hat das Unternehmen, das Sie kaufen, leicht verfügbare Informationen darüber, wie sie ihre Materialien beziehen? Verwenden sie Materialien aus nachhaltigem Anbau, die aus verantwortungsbewussten Quellen stammen? Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann graben Sie sich ein. Die meisten ethisch gesinnten Marken werden, dass diese Informationen an einem ziemlich prominenten Ort, so dass Sie die richtigen Entscheidungen für Ihre Familie treffen können.

Reuse!

In einer zunehmend "disposiblen" Welt ist es die Herzerwärmung, zu wissen, dass immer mehr Familien beginnen, die Wichtigkeit der Neugestaltung und Umnutzung so weit wie möglich zu erkennen. "Upcycling" wird immer beliebter-es gibt so viele wunderbare neue Kreationen, die nur darauf warten, gemacht zu werden! 

Die Wiederverwendung von Kleidung ist so leicht zu tun, und die Auswahl von Kleidungsstücken, die Sie kennen, kann auch dazu beitragen, das Leben Ihrer Garderobe zu verlängern. So werden unsere handsfreien Handtücher nicht nur aus bamboo (das ist auch super nachhaltig und superfreundlich zu zarter Haut!) hergestellt, sondern sie sind auch zielgerichtet größer als normale Babyhandtücher. Dies bedeutet, dass sie länger als andere Handtücher dank der großzügigen Größe, so dass die Notwendigkeit, eine andere zu kaufen. 

Drei Möglichkeiten, ein umweltfreundliches Parent_Cuddledry.com zu sein

Übrigens: Die Tatsache, dass wir sie mit Bambus machen, bedeutet auch, dass sie haltbarer sind als andere Handtücher, und sie sind auch länger zwischen den Waschtischen, was sie zu einer äußerst umweltfreundlichen Wahl insgesamt macht-ein großartiges Beispiel dafür, warum das Lesen der Etiketten so wichtig ist! Wenn Sie bereit sind, Ihr Cuddledry Handtuch an eine andere Familie zu übergeben, können Sie sich sicher sein, dass es ihnen auch gut dienen wird.

Kleine Änderungen vornehmen, auf denen Sie aufbauen können 

Wir fangen alle irgendwo an, und oft nehmen uns die kleinsten Schritte auf die größten Abenteuer. Wenn Sie positive Veränderungen zu einem grüneren Lebensstil machen wollen, fangen Sie klein an. Entscheiden Sie sich für ein selbst gemachte Babynahrung und füllen Sie Ihre eigenen Beutel, anstatt teurere Plastikverpackungen zu kaufen. Wechseln Sie zu BPA-freien Flaschen. Reduzieren Sie Ihren Einsatz von Kunststoffverpackungen insgesamt. Machen Sie sich mit dem Wissen um die einfachen Dinge, die Sie tun können, um zu größeren Umwelteinflüssen beizutragen.